Freitag, 13.11.15 Alaa Zouiten Ensemble präsentiert das neue Album "TALKING OUD 2015”



13.11 alaa-zouiten_talking-oud_(c)norman-hera-1000.jpg

Alaa Zouiten: Oud (MA)
Florian Zeller : Piano (DE)
Didier Del Aguila: Bass (FR)
Dimitris Christides: Drums (GR)
Vladimir Karparov: (BG)

TALKING OUD, das ist ein Wunder und ein Glücksgefühl, das auf andere Menschen übertragen werden kann. TALKING OUD  – das ist Alaa Zouiten, der marokkanische Lautenspieler der ständig die musikalische Obsession in sich trägt, immer wieder die Grenze seines Instrument zu überwinden. Zwischen Orient und Okzident, zwischen arabisch-andalusischer Musik, Jazz, Flamenco und Rock swingt seine Musik. Dabei wird kein Stil und kein Instrument zum Selbstzweck verwendet sondern trägt dazu bei, ungewöhnliche Energien und Progression zu erschaffen.
Ziel des Projektes – einen neuen musikalischen Bereich für die arabische Laute zu erschaffen und zwar ohne davon auszugehen, dass eine Hierarchie zwischen den verwendeten Stilen gebaut werden muss, denn für Alaa gibt es keinen Platz für Klischees oder musikalische Vorurteile. Man bedient sich einfach von der Vielfalt des unendlichen musikalischen Ozeans um die Zuhörer zu begeistern und Neues zu schaffen. In seiner Musikwelt treffen sich Orient und Okzident ohne Vorurteile und mit filigraner Virtuosität und ungezügelter Spielfreude wird ein feuriger Couscous mit vielerlei Geschmacksnoten und dem verführerischen Schuss Authentizität serviert, der immer wieder Lust auf mehr macht: Play it again, Alaa!"
www.alaazouiten.com

https://m.facebook.com/talkingoud


Eintritt frei – Beitrag erwünscht