Donnerstag 07.05.15 Peter Ehwald und Gäste



Peter Ehwald - Saxophon
Max Muche - Bass
Dimitris Christides - Drums


Weimar, Köln, London und New York: Das sind die zentralen Verweilstationen in den Lehr- und Wanderjahren des Jazz-Saxofonisten und Komponisten Peter Ehwald bis zu seiner Rückkehr in seine Heimatstadt Berlin 2007. Bei diesem hoch virtuosen Musiker der Berliner Jazz Szene sind klare kompositorische Ideen stets gepaart mit entfesselter Spielfreude und Spontaneität. Für  Ihn gehört die Berührung von Jazz und Moderne zum Alltag seines Musizierens. Peter versteht es, aus den sonst getrennten Welten der Jazz- und klassischen bzw. zeitgenössischen Musik, Klangwelten zu kreieren, die die Zuhörer immer in Ihren Bann ziehen. 

www.peter-ehwald.net
https://vimeo.com/61907428
https://www.youtube.com/watch?v=06HGYUX1-ZY
https://www.youtube.com/watch?v=jPNDDKbG8fE

Presse 

Ulli Habersetzer, BR Klassik
„Diese Musik ist wild, ist frei, aber auch ganz fein und subtil. Kraftvoll, akntig und melodieversessen. „

John Fordham, The Guardian 2014
“thoughtful inventiveness, park-on-a-dime precision.“ 

Jazzpodium
„Ehwald nutzt die harmonischen und formalen Freiräume für seine mal kantig schroffe, mal lyrisch mit viel Tenorluft geblasene Improvisationskunst. Klasse!“
  
Hans-Günter Fischer, Mannheimer Morgen
“wenn man auf der Suche nach solistischer Brillanz ist, bleibt man bei Ehwald hängen.

www.peter-ehwald.net/

Beginn: 20:45 Uhr
Eintritt frei – Beitrag erwünscht