Mittwoch 23.09.15 Defne Şahin Duo



Defne Şahin - vocals
Guy Mintus - piano

Aşık Duo

Aşık (Liebender), so nennt man die Volkssänger in der Türkei, die mit ihrer Bağlama (Langhalslaute) durch das Land zogen und ihre Lieder sangen. Es sind einfache Gedichte und klare Melodien, die von komplexen Rhythmen begleitet und hervorgehoben werden. Kamen diese Lieder im 20. Jahrhundert solistisch vor, finden Sängerin Defne Şahin (Deutschland/Türkei) und Pianist Guy Mintus (Israel) als Duo eine gemeinsame Interpretation der Volksweisen aus Anatolien. 
Die Musiker haben sich 2012 in New York an der renommierten Manhattan School of Music kennengelernt. Ihre Interpretationen beinhalten farbenreiche Harmonien, rhythmische Variationen, die teilweise durch Defne Şahins Handperkussion untermalt sind, und streben stets danach die Melodie und Essenz des Volksliedes hervorzuheben. Sie entfalten die türkische Musiktradition in einem neuen Gewand, das Einflüsse aus der Klassik, dem Jazz und mediterraner Volksmusik erahnen lässt.

Heute Abend gibt das Aşık Duo das erste Konzert in Deutschland.
Das Debüt-Album „Yaşamak – to live with the words of Nâzım Hikmet” der Berliner Jazzsängerin und Komponistin Defne Şahin wurde von der Presse als „Beginn einer Erfolgskarriere“ gelobt. Jazzthetik
Sie ist in zahlreichen Jazzclubs und auf Festivals in Europa, der Türkei, Brasilien, den USA und Südafrika aufgetreten, zum Beispiel in der Carnegie Hall New York, beim Jazzfest Berlin und beim Istanbul Jazzfest. 
Stipendien des DAAD und der Heinrich-Böll-Stiftung ermöglichten ihr Aufenthalte und Studien in Barcelona, New York und Istanbul.

Der israelische Pianist, Komponist und Arrangeur Guy Mintus ist mit 22 Jahren bereits Gewinner des „ASCAP Herb Alpert Young Jazz Composer Award“ und des „Down Beat Magazine Student Award for Outstanding Jazz Performance and Arrangement“. 
Er ist ein wichtiger Bestandteil der New Yorker Jazzszene (Jazz at the Lincoln Center, Smoke, Smalls) und tourt regelmäßig in Israel, Griechenland und der Türkei. 
Seine musikalischen Einflüsse reichen von Klassischer Musik, Jazz, indischer Musik bis zu mediterraner Musik. www.guymintus.com

 www.defnesahin.com

www.guymintus.com

Eintritt frei – Beitrag erwünscht