Sonntag, 10.01.16 Chili & Sugar



Helmut Bruger  - piano
Kristin Sobania - voc.

Hell und klar interpretiert Kristin Songs, wie Let It Snow oder Winter Wonderland. In Cry Me A River wird ihre zunächst zarte Klarheit von einer unerwarteten Power abgelöst, die wiederum in eine sehr weiche, liebevolle Stimmung wechselt und den Song zu einem sanften Ende führt. Die Sinnlichkeit ihrer Stimme kommt in Songs, wie Santa Baby und Peel Me A Grape, besonders gut zur Geltung. Helmut ist am Klavier ein Genie. Seine einzigartigen Harmonien und sein Swing erwecken alte Standards zum neuen Leben. Mit seinem einfühlsamen Spiel unterstreicht er Kristins Gesang, seine Solos fesseln das Publikum. Als Chili & Sugar verleiht das Paar jedem Club eine ganz besondere Atmosphäre und versprüht seine Funken – What A Wonderful World!  

Helmut Bruger begann das Klavierspiel bereits im Alter von fünf Jahren. Von 1988-91 studierte er Musik am berühmten Berklee College of Music in Bosten, USA. Seitdem tritt er regelmäßig in Berlin, aber auch deutschlandweit und im Ausland auf, unter anderem mit einzigartigen Musikern, wie den Weather Girls, Queen Yahna und Ingrid Arthur.
 
Kristin Sobania hat schon als kleines Kind sehr gern gesungen. Ab dem Alter von fünf Jahren erhielt sie Ballett- und Stepptanzunterricht und sammelte die ersten Bühnenerfahrungen. Der Jazz zog Kristin nach Berlin. Hier nahm sie Unterricht für Jazzgesang und stand in den verschiedenen Clubs bereits mit vielen anderen Musikern auf der Bühne.
 
Helmut und Kristin haben sich im Oktober 2011 im Rahmen einer Jam Session kennen gelernt. Seit zwei Jahren sind sie „offiziell“ ein Paar.
 
http://www.chiliandsugar.com/repertoire


Eintritt frei – Beitrag erwünscht
sitzplatzreservierung