Freitag, 29.01.16 Christian von der Goltz Sextett



Christian von der Goltz - Piano
Martin Klingenberg Trompete
Henrik Walsdorff - Saxophon
Rudi Mahall - Bassklarinette
CvdG - Klavier
Jan Roder - Bass
Kay Luebke - Schlagzeug

 

Christian von der Goltz hat fünf Freunde um sich geschart, mit denen er sehr gerne spielt und hängt und sie haben eine gemeinsame Band, ein Sextett gegründet, deren vorläufige Resultate heute Abend zu hören sein werden. Es handelt sich hier um ausgesprochene Individuen, deren jeder Einzelne mindestens eine eigene Musik und zahlreiche interessante Projekte verkörpert, die sich im Berliner Jazzdschungel vielfach überschneiden und Schnittmengen ergeben. Auch CvdG und Freunde sind eine solche Schnittmenge, die sich aus verschiedenen gemeinsamen Sessions ergeben hat. Es spielen: An der Trompete Martin Klingeberg, am Saxophon Henrik Walsdorff, an der Bassklarinette Rudi Mahall, am Klavier CvdG, am Bass Jan Roder und am Schlagzeug Kay Luebke. 
Sie spielen neue Eigenkompositionen, die sie eigens für die Band geschrieben haben und sie spielen alte Gassenhauer, die keiner mehr spielen möchte und die bei ihnen aber zu später Blüte und neuen Ehren gelangen.


http://www.christianvondergoltz.com


Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung