Mittwoch, 26.10.16 JESSICA GALL



Jessica Gall - voc.
Robert Matt - p., kb., back voc.
Johannes Feige - g, back. voc.
Jo Ambros - pedal steel,g.
Andreas Henze - b.
Kai Schönburg - dr.

Jessica Gall was born into a family of musicians in 1980. In her early years her grandmother gave her the first piano lessons, and as a teenager she discovered the saxophone. End of the 90's she participated in a RIAS-big-band workshop under the leadership of world-renowned Jiggs Whigham. Whigham saw the extraordinary talent in the young musician and mentored her to study at the "Hanns Eisler Berlin College of Music", one of the leading music conservatories in Europe. Before she started her studies at the Hanns-Eisler-College, she toured as a background singer for Phil Collins and Sarah Connor. She discovered her passion for singing and started her studies of singing at the Hanns-Eisler-College which she finished with top marks. During her studies she met her husband, composer and piano player Robert Matt. Together they compose and produce their songs. In 2006, Jessica signed her first major label contract with Sony/BMG. Her first album "Just Like You" was praised by her audience and music critics alike. The following two albums conquered the German Top Ten Jazz Charts. Concerts throughout Europe, songs for TV and Cinema productions followed. In the last few months the couple was working on their latest album
"Picture Perfect“, a mix between pop and jazz, soul and folk, to be published in New Year 2017. In her spare time Jessica finds relaxation outside of Berlin, Germany, where she lives with Robert Matt and their two daughters.

 

 

 

 

 

Jessica Gall wurde 1980 in eine Berliner Musikerfamilie hineingeboren. Schon in jungen Jahren bekam sie von ihrer Großmutter Klavierunterricht, als Teenager entdeckte sie das Saxophon. Unter der Leitung des weltbekannten Posaunisten Jiggs Whigham nahm sie Ende der 90er an einem RIAS- Big Band-Workshop als Saxophonistin teil. Whigham entdeckte das überdurchschnittliche Talent der jungen Musikerin und ermutigte sie, an der ebenfalls unter seiner Leitung stehenden Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ zu studieren, eine der führenden Musikhochschulen Europas. Vorerst tourte sie aber als Backgroundsängerin u.a. mit Phil Collins und Sarah Connor durch Deutschland. Aus dieser „Nebensache“ wurde eine Hauptleidenschaft und so ging sie kurze Zeit später zwar an die Hanns Eisler- Musikhochschule (an der übrigens auch ihre Großmutter und ihr Vater studierten), absolvierte dort jedoch ein Gesangsstudium mit Bestnote. Während ihres Studiums lernte sie ihren heutigen Ehemann, den Filmkomponisten und Pianisten Robert Matt kennen. Gemeinsam schrieben sie Songs und nahmen diese im Tonstudio auf. 2006 unterschrieb Jessica Gall ihren ersten Plattenvertrag bei dem major label Sony/ BMG. Ihr Debütalbum „Just Like You“ wurde von Musikkritikern und Publikum gleichermaßen gefeiert. Zwei darauf folgende CD ́ s eroberten die Top Ten der deutschen Jazzcharts. Es folgten europaweite Konzerte sowie diverse Songbeiträge in TV- und Kinoproduktionen.
!Zuletzt arbeitete das Musikerpaar Gall/ Matt an ihrem gemeinsamen vierten Album "Picture Perfect", eine Mischung aus Pop, Jazz- und Folkelementen, welches im kommenden Neujahr auf den Markt kommt. Mit den bewährten Mitmusikern an ihrer Seite, setzt sie erstaunlich unbeirrt ihren Weg fort, hin zu einer der wenigen deutschen Jazz-Singer-Songwriterinnen von internationalem Niveau.
Entspannung findet Jessica Gall im ruhigen Umland von Berlin, wo sie mit Robert Matt und ihren beiden gemeinsamen Töchtern lebt.

 www.jessicagall.de

Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung


ENTRANCE FEES

One of the reasons that makes the zig zag jazz club so unique is that it is the first and only jazz club in the world that manages to finance world class events through a donation/crowd funding concept. How do we do it? Its quite simple… during the break of the concert we make an announcement regarding the collection for the evening. For most concerts (excluding the jam session) we inform our customers that a donation of around 15€ per person will allow us to fairly compensate the musicians. Some people give more and some give less… and that´s ok… we ´ve already successfully promoted hundreds of concerts like this!!!

EINTRITT

Einer der Gründe, die den Zig Zag Jazzclub so einzigartig machen, ist, dass er der erste und einzige Jazzclub der Welt ist, dem es gelingt nur durch Spenden/Crowdfunding Events von Weltklasse zu finanzieren. Und wie machen wir das? Ganz einfach. Während der Konzertpause geben wir bekannt, dass wir Geld einsammeln werden. Bei den meisten Konzerten (außer Jam Sessions) informieren wir unsere Kunden, dass eine Spende von ungefähr 15 Euro es uns erlaubt die Musiker gerecht zu bezahlen. Manche geben dabei mehr und andere weniger... und das ist auch in Ordnung. Wir haben auf diese Weise schon Hunderte Konzerte organisiert.