Samstag, 21.05.16 Thärichens Tentett



Michael Schiefel - Gesang

Sven Klammer - Trompete, Flügelhorn

Jan von Klewitz - Altsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette

Andreas Spannagel - Flöte, Tenorsaxophon

Nikolaus Leistle - Baritonsaxophon, Bassklarinette

Sören Fischer - Posaune

Kai Brückner - Gitarre

Johannes Gunkel - Bass

Kai Schönburg - Schlagzeug

Nicolai Thärichen - Klavier, Komposition

Seit 1999 umgibt sich Nicolai Thärichen mit der “Creme der jungen Berliner Jazz-Szene” (Berliner Tagesspiegel). Sein Tentett veröffentlichte bislang fünf Alben mit Gedichtvertonungen von Dichtern wie Lord Byron, Thomas Hardy, Dorothy Parker oder dem schottischen Dichter-Psychiater Ronald D. Laing. Das aktuelle Album „An Berliner Kinder“ ist der deutschen Sprache gewidmet, es läßt Dichter wie Joachim Ringelnatz und Hugo Ball musikalisch zu Wort kommen. Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung hält „An Berliner Kinder“ für „grandios: Fabelhafte Arrangements – schillernde Miniaturen, deren Schönheit einen Meilenstein des aktuellen deutschen Jazz markiert.“ Die Süddeutsche Zeitung findet „das famose Thärichens Tentett konkurrenzlos“ und in seiner Musik „das kompositorisch Gelungenste, arrangementtechnisch Ausgefeilteste und in der Präsentation Humorvollste, was derzeit in Deutschland von einer größeren Besetzung kommt“. Michael Schiefel gewann für seine Kunst auf dieser CD 2013 den Echo für den Jazzsänger des Jahres.


 "Thärichen's Tentett delivers the most felicitous compositions, the most polished arrangements, as well as the most humorous presentation of all larger German jazz groups. Last but not least because of Michael Schiefel’s performance, Germany’s most talented contemporary Jazz singer." (Süddeutsche Zeitung) After four albums of musical settings of english poems the recent and fifth album "An Berliner Kinder" is dedicated to german poets such as Joachim Ringelnatz and Hugo Ball. The band´s singer Michael Schiefel won the ECHO 2013 for his art on this recording.

www.thaerichen.de

Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung