Donnerstag, 26.05.16 RACHELLE EBONY JEANTY - THE AFROJAZZ EXPERIENCE



RACHELLE JEANTY - VOCALS,PERCUSSIONS

NORIAKI HOSOYA - BASS

FALK BONITZ - PIANO&KEYS

DIMITRIS CHRISTIDES - DRUMS

VENANT NTIOMO - PERCUSSIONS

Nach ihren musikalischen Erfahrungen und Erfolgen mit Emeline Michel, ihrer Welttournee mit Celine Dion und ihrem Auftritt als Gast bei den Vereinigten Nationen, widmet sich die Kanadisch-Haitianische Sängerin mit ihrer grandiosen Stimme wieder ihren musikalischen Wurzeln und dem Jazz. The Afrojazz Experience, eine Erfahrung von Virtuosität und Leidenschaft, beschreibt einen neuen Sound basierend auf Jazz und Pop Elementen in Kombination mit afrikanischen, haitianischen, kubanischen und brasilianischen Einflüssen. Eine einzigartige Abenteuer, die sich niemand nehmen lassen sollte.


''Originally from Haiti, born in New York, raised in Montreal and groomed in Paris, singer songwriter Rachelle Jeanty went on an impressive journey around the world, singing with Celine Dion, with the Wiener Sängerknaben, at the Montreal Jazz Festival and at the United Nations before she heard the surprising yearning call of her Haitian roots, in Berlin! Deep in her gut secretly lived Haiti and its rythms, as she danced to the voodoo drums as a child. Accompanied by her virtuous musicians, Rachelle Ebony Jeanty today, delivers us the contents of her soul in this project called The AfroJazz Experience. An integration of Haiti, Africa, Brazil, Cuba, pop tunes, soul classics and jazz standards, all the music that made her, the rythms that moved her and the spirit that ignites her.’'


www.rachellejeanty.com

Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung