Freitag, 01.07.16 Mariana Zwarg - A homage to Hermeto Pascoal



Mariana Zwarg (BR) - multi international woodwinds
Mette Nadja (DK) - vocals
Pol Oñate (E) - piano
Mathias Højgaard Jensen (DK) - bass
Pierre Chastel (F) - drums

Dieses Jahr präsentiert sich die brasilianische Flötistin und Komponistin Mariana Zwarg zum ersten Mal in Deutschland.
Um das Genie des brasilianischen Komponisten Hermeto Pascoalzu Ehren, welcher dieses Jahr 80 Jahre alt wird, spielt sie ein Reihe von Konzerten in Europa basierend auf Hermetos 'Universal Music'.
Es werden Mariana's Originale zu hören sein als auch Kompositionen von Itiberê Zwarg and Hermeto.
Auf feine Art und Weise bringt diese Musik den lebendigen Rhythmus, Harmonien und Melodien Brasiliens mit Klassischer Musik zusammen.
Zusammen mit einem internationalen 'Line up' bestehend aus jungen Musikern aus ganz Europa, präsentiert sie ein energiegeladenes und wunderschönes Konzert - eine einzigartige Musik die selten gehört ist in diesen Breiten.

Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung

This year Brazilian flutist, composer and arranger Mariana Zwarg is presented in Germany for the first time. 
To honour the genius of Brazilian composer Hermeto Pascoal, who turns 80 this year, she will play a row of concerts in Europe based on Hermeto’s “Universal Music”. 
The compositions are Mariana’s originals and compositions of both Itiberê Zwarg and Hermeto.
The pieces contain a subtle mixture of classical music and vivid Brazilian rhythm, harmony and melody. 
She brings with her, an international line up of young players from all over Europe and together they will present an energetic and beautiful concert with a unique music rarely heard at these latitudes.