Samstag, 09.07.16 Kai Schoenburg Band The Seventies in New York - Tribute to Woody Shaw



 Martin Auer - trumpet, flugelhorn
Ben Kraef - saxophone
Wolfgang Zechlin - piano
Paul Kleber - bass
Kai Schoenburg - drums

Drummer und Bandleader Kai Schoenburg setzt nach einer Pause die Tradition des New-York-Style-Modern-Jazz wieder fort.
Das Projekt "The Seventies in New York, Tribute to Woody Shaw" transportiert den Sound und die Kompositionen der New Yorker Siebziger-Jahre in die Jetzt-Zeit. 
The Killer-Band spielt ausgefeilte Melodien und Arrangements Woody Shaws und reichert den Jazz-geschichtlich hochwertigen Abend mit Eigentkompositionen im Stile von Shaw, Bobby Hutcherson und Art Blakey an. Dabei geht es darum, den Spirit der 70er wiederaufleben zu lassen. 
Sozialkritisch, voller Energie, gefährlich und hingebungsvoll der künstlerischen Entwicklung gewidmet. 
Die beste Zeit am interessantesten Ort lebt wieder auf.

 www.theKillerBand.com

Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung