Clowns in Cony Island.JPG

Sven Faller
Tagebuch
f i s c h e r
Alexa Rodrian
Esther Kaiser

On the 9th of December, five very different artists meet, for the first time, on the stage at the ZIG ZAG. They will present excerpts of their new program.

They all share their mutual love for music and poetry, in German, in English, as spoken words or traditionally sung.

The audience will become part of a very special, lyrical evening, that you can hardly top with regard to variety.

Am 9.12. treffen sich zum allerersten mal fünf sehr unterschiedliche Künstler im Zig Zag auf der Bühne, die Auszüge Ihres neuen Programms vorstellen.

Sie verbindet, neben der Liebe zur Musik, das Wort und die Poesie, mal auf Englisch, mal auf Deutsch, mal gesungen, mal gesprochen.

Das Publikum wird Teil eines lyrischen Abends, der an Abwechslung kaum zu überbieten ist.

www.kofferstudio.dewww.fischer-wahn-und-sinn.dehttps://tagebuch-musik.de/www.alexarodrian.dehttp://www.estherkaiser.de/music.html


Beginn 20:30 Uhr( Einlass 19:30 Uhr) 
Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung


ENTRANCE FEES
One of the reasons that makes the zig zag jazz club so unique is that it is the first and only jazz club in the world that manages to finance world class events through a crowd funding concept. How do we do it? Its quite simple… during the break of the concert we make an announcement regarding the collection for the evening. For most concerts (excluding the jam session) we inform our customers that a fee of around 15€ per person will allow us to fairly compensate the musicians. Some people give more and some give less… and that´s ok… we ´ve already successfully promoted hundreds of concerts like this!!!

EINTRITT
Einer der Gründe, die den Zig Zag Jazzclub so einzigartig machen, ist, dass er der erste und einzige Jazzclub der Welt ist, dem es gelingt nur durch freiwilligem Eintritt/Crowdfunding Events von Weltklasse zu finanzieren. Und wie machen wir das? Ganz einfach. Während der Konzertpause geben wir bekannt, dass wir Geld einsammeln werden. Bei den meisten Konzerten (außer Jam Sessions) informieren wir unsere Kunden, dass ein Beitrag von ungefähr 15 Euro es uns erlaubt die Musiker gerecht zu bezahlen. Manche geben dabei mehr und andere weniger... und das ist auch in Ordnung. Wir haben auf diese Weise schon Hunderte Konzerte organisiert.