Judy with Hand572A4918b.jpeg
2015-10-11_Johannes von Ballestrem_Foto_Dovile Sermokas_8.jpeg
csm_Paul_Kleber_2a09965bf1.jpg
Heinrich_Koebberling_gross.jpg

 Judy Niemack, voc.
Johannes Von Ballestrem, p.
Paul Kleber, b.
Roland Schneider, dr.

"Judy Niemack remains one of the most dynamic, inventive jazz singers around. Blending the interpretive smarts of Mark Murphy and the cool snap of Anita O’Day (with scat skills worthy of either) plus the winsome sass of Blossom Dearie, Niemack’s vocal brew is at once intoxicating and vivifyng.” C. Louden Jazztimes. 

"Her creative odyssey provides a fascinating illustration of the high road to mastery that transcends the limitations of genre...a vocalist of theatrical depth and consumate syllabic invention. Ever since her debut with (Warne) Marsh at the Village Vanguard, audiences have marvelled at the grace with which Niemack scats." K. Leander Williams

"Mingus, Monk and Miles" Verpassen Sie nicht dieses besondere Konzert mit der Jazz-Sängerin Judy Niemack und drei kreativen Jazz-Musikern aus Berlin. Judy und das Trio werden drei der größten Komponisten des Jazz feiern: Bassist Charles Mingus, Pianist Thelonious Monk, und trompeter Miles Davis in einer Nacht von glühend heißem und super coolem Jazz.

Sie tauchen ein in die Schönheit von Monks "Pannonica" und der Dunkelheit von "Round Midnight" ... Mit Mingus 'Klassikern wie "Goodbye Porkpie Hat" und "Weird Nightmare" nehmen sie Sie mit auf eine Reise durch Blues und Träume. .. "My Ship" wird durch Miles 'Welt segeln, unterwegs "Milestones" passieren, mit einem Besuch in Afrika, wo "My Funny Valentine" auf dem Weg "Tutu" treffen wird ...

Judy Niemack lebt in Berlin und NYC, mit einer aktiven Karriere als Sängerin und als Lehrerin neuer Generationen von Jazzsängern in Berlin und ganz Europa.

http://www.judyniemack.com

Beginn 21:15 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)
Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung


EINTRITT
Einer der Gründe, die den Zig Zag Jazzclub so einzigartig machen, ist, dass er der erste und einzige Jazzclub der Welt ist, dem es gelingt nur durch freiwilligem Eintritt/Crowdfunding Events von Weltklasse zu finanzieren. Und wie machen wir das? Ganz einfach. Während der Konzertpause geben wir bekannt, dass wir Geld einsammeln werden. Bei den meisten Konzerten (außer Jam Sessions) informieren wir unsere Kunden, dass ein Beitrag von ungefähr 15 Euro es uns erlaubt die Musiker gerecht zu bezahlen. Manche geben dabei mehr und andere weniger... und das ist auch in Ordnung. Wir haben auf diese Weise schon Hunderte Konzerte organisiert.

ENTRANCE FEES
One of the reasons that makes the zig zag jazz club so unique is that it is the first and only jazz club in the world that manages to finance world class events through a crowd funding concept. How do we do it? Its quite simple… during the break of the concert we make an announcement regarding the collection for the evening. For most concerts (excluding the jam session) we inform our customers that a fee of around 15€ per person will allow us to fairly compensate the musicians. Some people give more and some give less… and that´s ok… we ´ve already successfully promoted hundreds of concerts like this!!!