luna-cohen-sings-elis-regina-419446285-300x300.jpg
10464241_10204450027997609_442285526077622638_n.jpg
61174379_817254585313013_8420175279481159680_n-1.jpg
res20140306163546788538i.jpg
19146019_1931433050216039_8603414008709353138_n.jpg

Lucia Fodde, vocals (ITA)
Eren Solak, piano/Rhodes (DE)
Pedro Trigo Santana, bass (BRA)
Juninho Ibituruna, drums (BRA)

Elis Regina war eine temperamentvolle und charismatische Person und setzte mit ihrem Vortrag neue Maßstäbe. Sie wurde die „Königin der Música Popular Brasileira“ genannt. Elis stammte aus kleinbürgerlichen Verhältnissen und wuchs im Süden Brasiliens auf. Ihr persönlicher Stil war nicht nur geprägt durch ihre Stimme, sondern auch durch die Wahl von Gestik, Mimik und Kostümen.

The Sardinian jazz singer and songwriter Lucia Fodde is one of the Italian jazz artists who brings innovative sounds into the power of traditional rhythms.
Her performances have a haunting quality that makes you want more and her intricate improvisations seem to be as effortless as breathing, her birth is always warm and personal.
As a passionate songwriter and singer, Lucia moved to Berlin in 2013, where she definitely performs in the local jazz scene and performs in the best jazz clubs in town. This year her album "Freedom" was released at the Copenhagen Jazz Festival 2018.

Die sardische Jazzsängerin und Songwriterin Lucia Fodde ist eine der italienischen Jazzkünstler, die innovative Sounds in die Kraft traditioneller Rhythmen einbringt.

Ihre Darbietungen haben eine eindringliche Qualität, die Lust auf mehr macht und ihre komplizierten Improvisationen scheinen so mühelos zu sein wie das Atmen, ihre Geburt ist immer warm und persönlich.

Als leidenschaftliche Songwriterin und Sängerin zog Lucia 2013 nach Berlin, wo sie definitiv in der lokalen Jazzszene auftritt und in den besten Jazzclubs der Stadt auftritt. In diesem Jahr wurde ihre Album "Freedom" beim Copenhagen Jazz Festival 2018 veröffentlicht.


http://www.luciafodde.com/

Location:
Zig Zag Jazz Club GmbH
Hauptstr. 89, 12159 Berlin


Beginn 21:15 Uhr( Einlass 20:00 Uhr) 
Eintritt/ Ticket : 15€

Sitzplatzreservierung