rufus-temple-orchestra-mobile-band-268694.jpg

Johannes Böhmer - Trumpet
Bastian Duncker - Clarinet / Alto Sax
Johannes Lauer - Trombone
Katharina von Fintel - Banjo / Vocals
Nikolai Scharnofske - Sousaphone
Fidelis Hentze - Washboard


“Das Rufus Temple Orchestra verbreitet eine fast schon unverschämt gute Laune” (BERLINER ZEITUNG)

Das Rufus Temple Orchestra ist die musikalische Heimat für nostalgische Seelen und tanzwütige Herzen – ein mondänes Spektakel mit Liebe zum Detail!

Das Berliner Sextett widmet sich den schönsten Perlen des Hot Jazz und Ragtime der 1920er Jahre und bringt sie mit originellen Arrangements und Herzblut an den Connaisseur mit Musikgeschmack von gestern.

Seit ihrer Gründung 2016 spielte sich die Band in die Herzen der Berliner Swing Tanz Szene, blickt zurück auf zahlreiche Konzerte in Clubs und auf Festivals und tourt regelmäßig durch ganz Deutschland.

2017 veröffentlichte das Sextett sein erstes Studioalbum und gastierte in der internationalen TV-Serie “Krieg der Träume” (ARTE, ARD, BBC), die im September 2018 ausgestrahlt wurde.


Beginn 21:00 Uhr( Einlass 20:00 Uhr) 
Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung


EINTRITT
Einer der Gründe, die den Zig Zag Jazzclub so einzigartig machen, ist, dass er der erste und einzige Jazzclub der Welt ist, dem es gelingt nur durch freiwilligem Eintritt/Crowdfunding Events von Weltklasse zu finanzieren. Und wie machen wir das? Ganz einfach. Während der Konzertpause geben wir bekannt, dass wir Geld einsammeln werden. Bei den meisten Konzerten (außer Jam Sessions) informieren wir unsere Kunden, dass ein Beitrag von ungefähr 15 Euro es uns erlaubt die Musiker gerecht zu bezahlen. Manche geben dabei mehr und andere weniger... und das ist auch in Ordnung. Wir haben auf diese Weise schon Hunderte Konzerte organisiert.

ENTRANCE FEES
One of the reasons that makes the zig zag jazz club so unique is that it is the first and only jazz club in the world that manages to finance world class events through a crowd funding concept. How do we do it? Its quite simple… during the break of the concert we make an announcement regarding the collection for the evening. For most concerts (excluding the jam session) we inform our customers that a fee of around 15€ per person will allow us to fairly compensate the musicians. Some people give more and some give less… and that´s ok… we ´ve already successfully promoted hundreds of concerts like this!!!