protschka_16dez_portrait_1_foto gerhard richter-1.jpg
image1.JPG
IMG_6560_z2z_copy.jpg
536994_3411366638853_1368194715_n_0.jpg
image.jpeg

Peter Protschka, tr./ flh./ comp. (DE)
Ben Kraef, ts. (DE)
Martin Terens, p. (DE)
Andreas Lang, b. (DK)
Ivars Arutyunyan, dr. (LV)

 A tribute to the great late Woody Shaw. The band is celebrating some famous and some not so well known tunes of this legendary jazz trumpeter from the US. Woody´s bands, his beautiful and very personal playing and his compositional skills in the mid 70s showed him at the top of his game. The band will also play some own tunes which are heavily influenced by Woody. Don´t miss this night full of energy, burning jazz and bright lyricism.

 

Dieses Quintett widmet sich einigen der wichtigsten Kompositionen des legendären und stilbildenden US-Trompeters Woody Shaw und gibt mit eigenen Stücken einen Ausblick auf den Einfluss, den dieser besondere und viel zu früh verstorbene Musiker seit den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf zeitgenössische Jazzmusiker weltweit hatte. Eine Besetzung der Extraklasse, die zum ersten Mal in Berlin zu hören ist. Don´t miss!"

www.peterprotschka.de

Beginn 21:15 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)

Sitzplatzreservierung