Martin Auer - tp
Walter Gauchel - ts
Wolfgang Köhler - p
Lars Gühlcke - b
Felix Astor - dr

The Music of Lee Morgan
Lee Morgan became a trumpet shooting star in the Jazz scene after he had joined - only 18 years old- the legendary John Coltrane "Blue Train" album. A lot of classical hardbop recordings followed not only with Art Blakey's Jazz Messengers but also with his own groups for Blue Note Records. Wolfgang Köhler and Martin Auer chose their favourite Lee Morgan originals and together with their quintet of Berlin's finest hardbop players they'll bring the Blue Note Era back to Zig Zag Jazz Club for this special night.

 

 

 

 

The Music of Lee Morgan
Lee Morgan, der wie Clifford Brown und Booker Little tragisch früh verstorbene Trompeter wurde zum Shooting Star der Szene durch seine Mitwirkung an dem legendären Blue Train Album von John Coltrane im Alter von nur 18 Jahren. Es folgten weitere Klassiker der Hard Bop Ära wie „Moanin`“ mit Art Blackey´s Jazz Messengers und „Sidewinder“. Lee Morgans eigene Gruppen zeichneten sich durchweg durch hohe Virtuosität, Intensität und mitreißende Grooves aus und sein Repertoire war eine faszinierende Mischung aus interessanten Originals und selten gespielten Standarts. Das von Martin und Wolfgang arrangierte Programm gibt nun ein "Best of“ dieser Bands zum Besten und somit vieles aus der Feder von Lee Morgan aber auch von Benny Golson, Wayne Shorter und Clifford Jordan. Die speziell für das Zig Zag zusammengestellte Besetzung versammelt dafür einige der bekanntesten und versiertesten Modern Jazz Solisten der Stadt!

http://www.martin-auer.com

Beginn 21:15 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)

Sitzplatzreservierung