b1.jpg

Tal Arditi - g. (IL)
Dima Bondarev - tr. (UKR)
Josh Ginsburg - b. (USA)
Ludwig Hornung - p. (D)
Ivars Arutyunyan - dr. (LV)

Tal Arditi is an Israeli 19 years old Guitarist and composer who studied in "Rimon University Of Music." At the age of 17 he reached the finales on the "Israeli Jazz Player" competition. After his studies he preformed at several jazz festivals in Israel and Europe including, the "Umbria Jazz Festival," "Red Sea Jazz Festival," ''Jerusalem Jazz Festival’,’ and the "XJAZZ festival." Tal moved recently to Berlin and has quickly become an active player in the Berlin jazz scene.

Tal's music in influenced from modern jazz and rock, and combines strong melodies with complex harmonies.

Tal Arditi ist ein 19-jähriger israelischer Gitarrist und Komponist, der an der «Rimon University Of Music» studierte. Mit 17 Jahren kam er ins Finale des «Israeli Jazz Player» Wettbewerbs. Nach seinem Studium trat er auf diversen Jazz-Festivals auf, darunter dem «Umbria Jazz Festival», «Red Sea Jazz Festival», «Jerusalem Jazz Festival», und dem XJAZZ Festival. Tal zog vor kurzem nach Berlin und ist schnell zu einem aktiven Spieler der Berliner Jazz-Szene geworden. Tal’s Musik wurde vom modernen Jazz und Rock beeinflusst und kombiniert eingängige Melodien mit komplexen Harmonien.

 https://www.youtube.com/watch?v=YZ8Y66cCUao

Beginn 21:15 Uhr( Einlass 20:00 Uhr) 
Eintritt frei – Beitrag erwünscht

Sitzplatzreservierung


ENTRANCE FEES
One of the reasons that makes the zig zag jazz club so unique is that it is the first and only jazz club in the world that manages to finance world class events through a crowd funding concept. How do we do it? Its quite simple… during the break of the concert we make an announcement regarding the collection for the evening. For most concerts (excluding the jam session) we inform our customers that a fee of around 15€ per person will allow us to fairly compensate the musicians. Some people give more and some give less… and that´s ok… we ´ve already successfully promoted hundreds of concerts like this!!!

EINTRITT
Einer der Gründe, die den Zig Zag Jazzclub so einzigartig machen, ist, dass er der erste und einzige Jazzclub der Welt ist, dem es gelingt nur durch freiwilligem Eintritt/Crowdfunding Events von Weltklasse zu finanzieren. Und wie machen wir das? Ganz einfach. Während der Konzertpause geben wir bekannt, dass wir Geld einsammeln werden. Bei den meisten Konzerten (außer Jam Sessions) informieren wir unsere Kunden, dass ein Beitrag von ungefähr 15 Euro es uns erlaubt die Musiker gerecht zu bezahlen. Manche geben dabei mehr und andere weniger... und das ist auch in Ordnung. Wir haben auf diese Weise schon Hunderte Konzerte organisiert.